Ausstellungsjahr

2020

Kategorie

New Talent

Land

Dänemark

Hochschule

Copenhagen Institute of Interaction Design (CIID)

Lehrende

Amalia Goutaki

Drei Fragen an das Projekt-Team

Wo lag unter UX-Gesichtspunkten die besondere Herausforderung des Projekts?
Die Herausforderung dieses Projekts besteht darin, ein feines Gleichgewicht zwischen der Fürsorge in einer verletzlichen Zeit und der Bereitstellung praktischer Hilfe und Unterstützung zu finden. Nehmen wir das Hauptmerkmal "Menschen verbinden" als Beispiel, es dauerte etwa fünf Iterationen, um zur aktuellen Version zu gelangen. Es geht von der Verbindung von Menschen über gezielte Fähigkeiten, Standort/allgemeine Präferenz, Erziehungsansatz bis hin zu gemeinsamen Stimmungsmustern. "Ich kann die Verbindung sofort spüren, wenn wir ähnliche Gefühle hatten", sagt der Experte.

Was war Ihr persönlicher Höhepunkt im Entwicklungsprozess? Gab es einen Aha!-Moment, gab es einen Tiefpunkt?
Der Aha-Moment war, zu sehen, dass meine Interviewpartnerin, die anfangs eine werdende Mutter war, während dieses Projekts zu einer neuen Mutter wurde! Ich bin dankbar, dass sie mich an ihrer wunderbaren Elternreise teilhaben ließ und mich während des Projekts unterstützt hat! Es ist unglaublich zu sehen, wie eine Person, die ich online rekrutiert habe, so viel zu meinem Leben beitragen konnte. Der Tiefpunkt war, dass ich einmal in meinen Entwurfsideen feststeckte. Mir fiel keine Lösung ein, die mich wirklich zufrieden stellte. Am Ende habe ich viele Male auf die gewonnenen Erkenntnisse zurückgeblickt. Das hat mir geholfen haben, mich auf das zu konzentrieren, was die Menschen wirklich brauchen.

Wo sehen Sie sich und das Projekt in den nächsten fünf Jahren?
Derzeit bin ich als Service-Designer im Gesundheitswesen tätig. Ich kann mir vorstellen, dass ich in fünf Jahren immer noch Designer bin und die "Schaffung positiver sozialer Auswirkungen" nach wie vor als meine Mission betrachte. Für Becoming würde ich gerne mehr Feedback vom Markt einholen und sehen, ob es Möglichkeiten gibt, es auf den Markt zu bringen.