Design

The Techno Creatives

Ausstellungsjahr

2020

Kategorie

Concept

Land

Schweden

Drei Fragen an das Projekt-Team

Wo lag unter UX-Gesichtspunkten die besondere Herausforderung des Projekts?
Dieses Projekt umfasste mehrere Elemente, die verschiedene Arten von Benutzerkontexten verwendeten, von Erfahrungen im Auto bis hin zu Displays mit interaktiven Elementen. Die Herausforderung bestand darin, eine kohärente und nahtlose Nutzerreise zu schaffen, die sicherstellt, dass alle einzelnen Elemente ihren eigenen Zweck erfüllen und gleichzeitig zu einer gemeinsamen Schlüsselbotschaft und Geschichte beitragen. Angesichts der Vielfalt der Kontexte innerhalb des Gesamterlebnisses, von Displays im Auto über eine große Live-Datenwand bis hin zu kleineren interaktiven Bildschirmen, bestand die Herausforderung darin, sicherzustellen, dass die künstlerische Ausrichtung auf alle Elemente abgestimmt war.

Was war Ihr persönlicher Höhepunkt im Entwicklungsprozess? Gab es einen Aha!-Moment, gab es einen Tiefpunkt?
Ein persönlicher Höhepunkt und ein Aha-Moment war, als die verschiedenen Teile der Erfahrung zusammenkamen, nachdem sie relativ unabhängig voneinander gewachsen waren. Da wurde klar, wie jedes einzelne Stück Teil des anspruchsvollen Storytellings war. Z.B. stellte eine Erfahrung die Datensammlung dar, die nächste erlaubte es dem Benutzer, diese Daten in Szenarien zu erforschen. Ein Tiefpunkt war, als die Visualisierungen zum ersten Mal im Auto getestet wurden und wir erkannten, dass mehrere Aspekte der Benutzererfahrung so angepasst werden mussten, dass alle Passagiere die gleiche Erfahrung machen konnten und der Fahrer nahtlos auf den Bildschirmen navigieren konnte.

Wo sehen Sie sich und das Projekt in den nächsten fünf Jahren?
Diese Erfahrung wurde auf einer jährlich stattfindenden Ausstellung präsentiert. Das bedeutet, dass diese Erfahrung in etwas Neues für das kommende Jahr umgewandelt werden muss. Um jedoch auf der Schlüsselbotschaft dieses Jahres aufzubauen, wird es wichtig sein, bestimmte Aspekte der Erfahrung beizubehalten und gleichzeitig neue Elemente hinzuzufügen, um eine neue Geschichte zu erzählen. Abschließend möchte ich feststellen, dass sich dieses Projekt in den nächsten fünf Jahren jährlich weiterentwickeln wird, wobei wir auf den Botschaften der Vorjahre aufbauen und gleichzeitig die Erfahrungen der Benutzer auf neue Art und Weise verändern, um die strategischen Schwerpunktbereiche des Unternehmens bestmöglich widerzuspiegeln.